Zurück

Datenschutzerklärung

Nachfolgend ist die Datenschutzerklärung für das Kundenportal der Dr. Peters GmbH & Co. KG zu finden. Verantwortliche Stelle für Datenverarbeitungen im Rahmen des Kundenportals ist die Dr. Peters GmbH & Co. KG, Stockholmer Allee 53, 44269 Dortmund. Sie erreichen uns ebenfalls unter: info@dr-peters.de. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: Shared IT Professional GmbH & Co. KG, Saebystr. 17 a, 24576 Bad Bramstedt.


Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.


Verarbeitung personenbezogener Daten durch Nutzung des Kundenportals
Im kennwortgeschützten Dr. Peters Kundenportal können Sie sich jederzeit kostenlos, schnell und sicher über die Entwicklung Ihrer Dr. Peters Fondsgesellschaften informieren. Um diese Dienste für Sie zu erbringen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach folgender Maßgabe: Wir verarbeiten Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mailadresse, sowie Identifikationsdaten (Kennwörter) um eine Zuordnung zum richtigen Kundenkonto sicherzustellen und eine Kontaktaufnahme zu Ihrem Geschäftsbesorger, Ihrer Fondsgesellschaft oder der Dr. Peters Group zu ermöglichen sowie Ihnen gegebenenfalls Termine und Informationen zu Produkten der Dr. Peters Group zukommen zu lassen. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Vertrags-, Abrechnungs, Leistungs- und Bankdaten um Ihnen die entsprechenden Informationen zu Ihrer Fondsgesellschaft zukommen zu lassen. Im Einzelnen können Sie im Kundenportal folgende Anlegerinformationen einsehen: Zwischenberichte, Ausschüttungsschreiben, steuerliche Ergebnismitteilungen, Geschäftsberichte, Einladungen zu Gesellschafterversammlungen, Protokolle der Gesellschafterversammlungen. Zweck dieser Datenverarbeitungen ist die Erbringung der Dienste dieses Kundenportals, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Darüber hinaus erfolgt Datenverarbeitung gegebenenfalls auch als Ergebnis einer Abwägung zwischen unseren berechtigten Interessen und den Interessen der Nutzer. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, die Weitergabe erfolgt aufgrund technisch notwendiger Anforderungen an das Kundenportal (Wartungsleistungen etc.) oder wir sind aufgrund behördlicher Anordnung hierzu verpflichtet. Darüber hinaus findet eine Datenübermittlung zwischen uns und den Geschäftsbesorgern sowie Ihrer Fondsgesellschaft statt, d.h. wir bekommen Ihre Anlegerinformationen von anderen Gesellschaften der Dr. Peters Group übermittelt, damit wir Ihnen diese im Rahmen des Kundenportals zur Verfügung stellen können. Diese Übermittlung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie gegenüber Ihrem Geschäftsbesorger abgegeben haben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit a DSGVO.  

Wir speichern Ihre Daten im Rahmen des Kundenportals nur solange, wie dieses zur Vertragsdurchführung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Ihre Bestands- und Zugangsdaten (Name, Adresse, Anschrift, E-Mailadresse, Identifikationsdaten) löschen wir, sobald Sie die Dienste dieses Kundenportals nicht mehr nutzen möchten und sich hierfür abmelden. Ihre im Portal hinterlegten Anlegerinformationen werden bei uns nach Maßgabe der gesetzlichen Speicherfristen im Steuer- und Handelsrecht (§ 147 AO, § 257 HGB) zehn bzw. sechs Jahre – unabhängig von der Nutzung des Kundenportals – gespeichert.

Ihre Rechte als Betroffene Person

Sie haben das Recht auf:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft
  • Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde


Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weiter geholfen zu haben. Falls Sie nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, stehen wir Ihnen unter den oben benannten Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung auf www.dr-peters.de.